Vereinschronik

wichtige Ereignisse seit 1970

Gegründet am 6. November 1970 von Helmut Terwart, Erich Herrmann und Hubert Rothballer
1. Mitgliederversammlung am 7. November 1970
und Wahl der 1. Vorstandschaft (1. Vorstand Helmut Terwart, 2. Vorstand Herbert Steigner, Schriftführer und Kassier Hubert Rothballer, Jugendvertreter Thomas Daumann
Genehmigung am 2. Dezember für den ersten Bastelraum in der Fahrradhalle der Kreisberufsschule Gerolzhofen (für 1 Jahr)
1. Jahreshauptversammlung 1971 mit 30 Mitgliedern
Erster Freiflugwettbewerb in Schweinfurt im Oktober 1971
1972 mit 37 Mitgliedern
1973 Überlegungen den Verein aufzulösen
Zustimmung des Stadtrates am 12. März 1974 für die Pachtung des Geländes „Am Mahlholz“ (heutiger Modellflugplatz)
1974 1. Jugendzeltlager in der Rhön
2. Februar 1975 Mitgliederzahl erreicht die 50
Erstellung einer Satzung und Eintragung in das Vereinsregister als „Modellbauclub Gerolzhofen e.V.“
1978 101 Mitglieder
1979 116 Mitglieder
1979 „Alte Adler“ wurde für die 1200 Jahr Feier von Gerolzhofen gebaut
1980 156 Mitglieder
10-jähriges Jubiläum am 30. und 31. August 1980

Vorstände und Funktionäre von 1970 bis heute

Vorstandschaft und Funktionäre 1970

1. Vorstand Helmut Terwart
2. Vorstand Herbert Steigner
Schriftführer und Kassier Hubert Rothballer
Jugendvertreter Thomas Daumann

Vorstandschaft und Funktionäre 1971

Helmut Terwart
Otto Heilmann
Erich Herrmann
Paul Grigoleit
Hubert Rothballer
Kollmann

Vorstandschaft und Funktionäre 1975

1. Vorstand Helmut Terwart
2. Vorstand Karl-Heinz Mehrbrey
Schatzmeister Paul Grigoleit
Kassier Werner Dereser
Schriftführer Hubert Rothballer
Fachreferent für Jugendarbeit Paul Schirrling
Jugendleiter Peter Kraus
Jugendsprecher Werner Scheithauer

Vorstandschaft und Funktionäre 1975

1. Vorstand Helmut Terwart
2. Vorstand Karl-Heinz Mehrbrey
Schatzmeister Paul Grigoleit
Kassier Werner Dereser
Schriftführer Hubert Rothballer
1. Fachreferent für Jugendarbeit Lücke
2. Fachreferent für Jugendarbeit und Jugendleiter Peter Kraus
Jugendleiter Toni Oeser
Jugendsprecher Rainer Götz

Vorstandschaft und Funktionäre 1977

1. Vorstand Helmut Terwart
2. Vorstand Karl-Heinz Mehrbrey
3. Vorstand Eugen Weimann
Schatzmeister Paul Grigoleit
Kassier Werner Dereser
1. Schriftführer Norbert Duelli
2. Schriftführer Frau Mehrbrey
Platzwart Karl-Heinz Mehrbrey
Festausschuß Eugen Weimann, Bernd Weierich und Paul Kremlitschka
1. Fachreferent für Jugendarbeit Lücke
2. Fachreferent für Jugendarbeit und Jugendleiter Peter Kraus
Jugendleiter Toni Oeser
Jugendsprecher Rainer Götz

Vorstandschaft und Funktionäre 1978

Maschinenwart Rudolf Tschorn
Fachreferent für Jugendarbeit Eugen Weimann
Festausschuß Günther Schneider, Bernd Weierich und Paul Kremlitschka
Flugleiter Liber Kamm

Vorstandschaft und Funktionäre 1979

1. Vorstand Helmut Terwart
2. Vorstand Manfred Hetterich
3. Vorstand Leo Gräf
Schriftführer Gerhard Schwab
Kassier Wilfried Edelmann
1. Fachreferent für Jugendarbeit Leo Gräf
2. Fachreferent für Jugendarbeit Peter Kraus
1. Jugendleiter Toni Oeser
2. Jugendleiter Armin Amrhein
Jugendsprecher Wolfgang Riedel

Vorstandschaft und Funktionäre 1979

1. Fachreferent für Jugendarbeit Hand-Dieter Kießling
1. Jugendleiter Klaus Gallena

weitere Vorstände und Funktionäre bis 1995

Rainer Heilmann, Manfred Herterich, Georg Löhnert, Günther Söllner

weitere Vorstände und Funktionäre seit 1995

Jürgen Knorrek, Georg Kapraun

Vorstandschaft und Funktionäre 1995

1. Vorstand Wolfgang Riedel

Vorstandschaft und Funktionäre 1998

1. Vorstand Wolfgang Riedel

Vorstandschaft und Funktionäre 2001

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Heinz Zitterbart
2. Jugendleiter Gerhard Hüßlein
Oberflugleiter K.-H. Schumann
Ludolf Kneuer
Leo Gräf

Vorstandschaft und Funktionäre 2002-2005

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Heinz Zitterbart
2. Jugendleiter Gerhard Hüßlein
Oberflugleiter Karl-Heinz Schumann
Ludolf Kneuer
Leo Gräf
H. Kogler
R. Weimann
Tom Pfister
Daniel Gräf
S. Christ-Stock

Vorstandschaft und Funktionäre 2005

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Heinz Zitterbart
Oberflugleiter Karl-Heinz Schumann
Platzwart Georg Kräußling
Festausschuß Günther Dietrich bis 2006
Freies Mitglied Frank Friedmann

Vorstandschaft und Funktionäre 2008

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Heinz Zitterbart
2. Jugendleiter Rainer Popp
Oberflugleiter Karl-Heinz Schumann
1. Platzwart Frank Friedmann
2. Platzwart Georg Kräußling
Freies Mitglied Georg Solf

Vorstandschaft und Funktionäre 2011

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Rainer Popp bis 2012
Oberflugleiter Stephan Schmidt
1. Platzwart Frank Friedmann
Festausschuss Manfred Christ
Freies Mitglied Georg Solf

Vorstandschaft und Funktionäre 2014

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Stefan Lutsch
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Hans Kaindl
Oberflugleiter Frank Pausewang
1. Platzwart Frank Friedmann bis 2016
1. Platzwart Peter Volk von 2016
Festausschuss Manfred Christ
Freies Mitglied Heinz Zitterbart

Vorstandschaft und Funktionäre 2017

1. Vorstand Wolfgang Riedel
2. Vorstand Manfred Christ
3. Vorstand Manuel Weikert
Kassenwart Johannes Mai
Schriftführer Martin Brändlein
1. Jugendleiter Hans Kaindl
Oberflugleiter Frank Pausewang
1. Platzwart Peter Volk
Jugendsprecher Jonas Schmitt
Festausschuss Manfred Christ
Freies Mitglied Heinz Zitterbart

Erfolge

Vereinsgelände

Pacht des Hangfluggelände Michelau zusammen mit dem Aero-Club SW
Zustimmung des Stadtrates am 12. März 1974 für die Pachtung des Geländes „Am Mahlholz“ (heutiger Modellflugplatz)

Werkstatt für Baukurse

1970-1971 Fahrradhalle der Kreisberufsschule Gerolzhofen
1972 ehemalige Hausmeisterwohung Volksschule am Lülsfelder Weg
1974 Umzug in einen kleinen Kellerraum
1976 im alten Kindergarten in der Grabenstraße
1977-1979 alte Landwirtschaftsschule in der Dingolshäuser Straße
1979 Kellerräume des Kreisbauhofes in der Schallfelder Straße
2015 nur noch ein Kellerraum des Kreisbauhofes in der Schallfelder Straße

 

(Einiges fehlt noch und ist vielleicht auch falsch. Bitte gebt Bescheid, damit ich das korrigieren kann. / Stephan Schmidt)

Homepage der Modell-Sport-Gemeinschaft Gerolzhofen