Startseite

Aufgrund der bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist auf dem Gelände der MSG aktuell kein Flugbetrieb möglich.

inzwischen gibt es die 9. Bayerische  Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Leider beinhaltet diese neue Version in § 10, Absatz (3) die Festlegung: „Der Betrieb und die Nutzung von Sporthallen, Sportplätzen, Fitnessstudios, Tanzschulen und anderen Sportstätten ist untersagt.“

Damit ist auch der Betrieb und die Nutzung von Einrichtungen /Sportstätten für den Luftsport vorerst nicht mehr möglich

(Hinweis für Modellflugsportler, die außerhalb von Modellfluggeländen ihrem Sport nachgehen möchten, Absatz (1) des § 10 hingegen gilt weiterhin: „Die Ausübung von Individualsportarten ist nur allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt“).

„Sicherheitshalber“ hinweisen möchten wir noch auf § 29 Ordnungswidrigkeiten und dort den Punkt 7.: „Ordnungswidrig im Sinne des § 73 Abs.1a Nr. 24 IfSG handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § Abs. 1 oder 2 Sport betreibt, entgegen § Abs. 2 Nr. 1 Zuschauer zulässt, entgegen § Abs. 3 Sporthallen, Sportplätze, Fitnessstudios, Tanzschulen oder andere Sportstätten betreibt oder nutzt“.

Diese 9. BayIfSMV gilt nach derzeitiger Festlegung seit dem 1. Dezember und endet mit Ablauf des 20. Dezember.

Bitte lasst uns weiterhin als gutes Beispiel im Umgang mit den Sicherheitsmaßnahmen vorangehen, damit Corona einer gemeinsamen Zeit auf unserem Flugplatz zukünftig nicht im Wege steht. 
Bitte beachtet alle diese Vorgabe !

Bleibt gesund!
Mit freundlichen Fliegergrüßen
Der Vorstand


 

 

 

2016-10-26 0007